Serien und Filme gucken über Netflix?

Netflix ist eine online Videothek auf der man verschiedene Serien und Filme gucken kann. Gegründer wurde die Neflix, Inc. im Jahr 1997 von Reed Hastings und Marc Randoplh in Los Gatos, Kalifornien. Damals war es noch so, dass der Kunde über Filme als DVD oder Blu-Ray ausleihen konnten. Diese wurden ihnen dann per Post zugeschickt. Erst im Jahr 2007 wurde man zum ersten Anbieter, über den man direkt via Internet Filme und Serien per Stream gucken kann. Heute hat Netflix einen Umsatz von fast 9 Milliarden Dollar und über 4700 Mitarbeiter.
Das besondere an Netflix ist, dass man seine Mitgliedschaft jeden Monat kündigen kann. So geht man kein Risiko einer langen Vertragslaufzeit ein. Dies ist die Grundlage für den Erfolg, im April schaffte Netflix es, die Marke von 100 Millionen zahlenden Kunden zu knacken. Das günstige Paket kostet in Deutschland 9€. Es macht aber Sinn, sich ein Paket zu buchen, bei dem mehrere Leute gleichzeitig gucken können. So ist es möglich, für ein wenig mehr Geld einen Zugang mit mehreren Personen zu teilen. Was im Endeffekt günstiger für alle ist. Warum Netflix dies zulässt ist fraglich, wahrscheinlich ist man hier erstmal auf Wachstum aus und kümmert sich später um solche Probleme.
Seit einigen Jahren kauft Netflix nicht nur Rechte an schon existierenden Serien, wie zum Beispiel Luther und Sherlock vom Fernsehsender BBC. Sondern investiert viel Geld um eigene Serien und Filme zu produzieren. Die erfolgreichste Eigenproduktion dürfte die Drama-Serie House of Cards sein. Sie geht zurzeit in die fünfte Staffel und handelt vom machthungrigen Politiker Francis Underwood. Underwood geht über Leichen um sein Ziel, amerikanischer Präsident zu werden, zu erreichen. Kein geringerer als Kevin Spacey spielt die Hauptrolle in House of Cards, das eigentlich nur ein Remake der britischen Serie mit gleichem Titel ist. Auch sehr erfolgreich ist die Serie Orange is the new black, in der es um das Leben in einem Frauengefängnis geht. Der Vorteil für Netflix ist, dass Content der von ihnen selber produziert wurde auf keiner anderen Plattform verfügbar ist.
Nutzern denen eine Netflix-Mitgliedschaft trotzdem zu teuer ist, sollte auf eine kostenlose Alternative umsteigen. Auf Seiten wie https://www.burning-seri.es kann man nicht nur Serien von Netflix kostenlos online gucken. Auch die erfolgreiche Serie Game of Thrones von HBO oder Gomorrah kann ohne weitere kosten angeschaut werden. Für was man sich entscheidet, bleibt einem letzten endes selbst überlassen. Bei Netflix und Co ist man rechtlich in jedem Fall auf der sicheren Seite.